radio.muc.ccc.de

// CRM019: Anonymität im Netz

nr:
019
Wer:
Andi, Rübezahl
thema:
Anonymität im Netz
datum:
09.10.2013

thema: Anonymität im Netz

Einführung

  • anonymität im internet
    • wer kann im normalfall sehen was ich im internet mache?
    • tracking im web
      • dienstebetreiber
      • webserverlogs
      • werbefirmen
      • fokus eher bei wiedererkennung
        • name und anschrift etc nicht im fokus
      • google ads
      • tracking dienstleister
      • google analytics
        • extra kritisch, da durch grosse anbieter tracking auf sehr cielen seiten von diensteanbietern
      • soziale medien
      • like button facebook
    • transportweg, technische ebene
      • lokale angreifer
      • dns-anbieter
      • provider
      • ip adresse
    • staatliche überwachung
    • strafverfolgungsbehörden und bedarfsträger
      • tküv
      • sina boxen
    • auslandsgeheimdienste
      • annahme, speichern alles
      • ohne kapazitäten, ganz sicher metadaten
      • gute nachbarschaft
      • amis dürfen keine amerikaner abhören
      • briten keine briten
      • trotzdem kooperation === Hauptteil
  • wie schütze ich mich jetzt
    • frage muss immer sein, vor wem man sich jetzt genau schützen will
    • vor firmen
    • tracking?
      • browser plugins
      • adblocker
      • noscript
      • cookie manager
    • vor provider oder technische infrastruktur
    • vor bedarfsträgern
  • vpn
    • nachteile
    • bestens pseudonym
    • wenn man dem anbieter so vertraut wie seinem provider, kann man machen
  • tor
    • onion routing
    • prinzip erklären
    • um gute anonymität zu haben müssen viele mitmachen
    • fbi story
      • wird kolpotiert
    • je mehr mitmachen und je mehr durchmischt wird desto gut
    • macht man sich strafbar wenn man tor benutzt
    • hidden services

Abschluss

  • Podcast jetzt verfügbar
  • Cryptoparty: 21. Oktober
  • öffentlicher Dienstag: 12. November

Musik

Comments are disabled